Ein Zeuge"Weil es keinen Sinn macht" ist kein Grund, nicht eine Menge Spaß daran zu haben...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Soundtrack
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

https://myblog.de/drashta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein ganz normaler Tag
Ereignislose Tage und wo ist der Glanz?

Dienstag. Nachdem ich gestern beim Sport war, f?llt das heute ja raus. Au?erdem hatte ich abends ja auch mein Jour Fix mit Andreas.
Mittags kam Maik an, er arbeitet schon den ganzen Tag an einem Fehler und er hat keinen L?sungsansatz. Ich hab dann erst mal vorgeschlagen doch eine chinesische Suppe zu essen. Blo? raus aus dem Laden und den Kopf frei kriegen.
War wieder einmal faszinierend festzustellen, dass eine meiner St?rken darin liegt, die richtigen Fragen zu stellen. Zumindest habe ich drei Ans?tze liefern k?nnen, wie man die Analyse fortsetzen sollte.
Meine Vermutung, die sich sp?ter auch best?tigt hatte, war aber, dass es an der Produktionsumgebung liegt. Die Produktionssteuerer in M?nchen sind echt so mies! Ich wu?te gar nicht, wie viel man da falsch machen kann...

Abends wurde ich erstmal entt?uscht. Bei Andreas zu Hause, also doch kein Essen gehen. Aber immerhin war die Angelegenheit relativ produktiv. Es macht echt Spa? mit Andreas zu arbeiten. Der ist halt so herrlich l?sungsorientiert.
Ich habe mal wieder festgestellt, warum er ausgerechnet mich als Partner haben wollte. Er ist einer der genialsten Menschen, die ich jemals getroffen habe, aber auch ein total unzuverl?ssiger Chaot. Da ist meine Art, Dinge auch mal formal zu betrachten die optimale Erg?nzung.
Wir haben nicht mehr allzulang gemacht und ich war um 23:30 schon wieder in meiner Wohnung.

Der Abend endete also ruhig, mit einem Glas Wein und einem Buch ?ber Coaching.

Wie gesagt, ein ereignisloser Tag, mal von einem anderen Standpunkt als dem arbeitstechnischen betrachtet.
24.3.04 11:46
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung